6. Keine private Upload-Schranke

Ähnlich verheerend wäre die „abgespeckte Version“ der Kulturflatrate – die gesetzliche Erlaubnis für Private, Werke im Internet zugänglich zu machen. Was im Internet zugänglich ist, ist nicht privat, sondern weltweit öffentlich. Grenzen sind gar nicht vernünftig zu ziehen.

AudioVision Suisse

Case postale 530

3000 Bern 14

fon +41 31 387 37 17

fax +41 31 387 37 99

mail info@audiovisionschweiz.ch


Latest News

  • 09août

    Les offres légales sur Internet restent non protégées : les titulaires de droits font recours au Tribunal fédéral

    [En savoir plus]
  • 21nov.

    Endlich will der Bundesrat Geistiges Eigentum besser schützen

    [En savoir plus]